Der GH94 ist ein extrem vielseitiger Maschinentransporter. Mit einer 24 mm dicken und stabilen Plattform ist der GH94 besonders für den Transport von Baumaschinen (Raupenbagger, Walzen, u.a.) geeignet.

Mit einer Länge von 280 cm bietet der GH94 mehr als reichlich Ladefläche. Dadurch ermöglicht der GH94 auch den Transport von größeren Baumaschinen mit eher zentralem Masseschwerpunkt wie z.B. Dumper. Der GH94 Anhänger ist mit 195/55R10C oder größeren 165R13C Rädern erhältlich. Anhänger mit größeren Rädern werden mit einer „Biberschwanz“ Ausrüstung ausgestattet, um den exzellenten Ladewinkel von 13° zu erhalten. Die GH94 Modelle sind zudem optional mit patentiertem Aufbewahrungssystem für Hydraulikhammer erhältlich.

Katalog Download

Standardausstattungen wie begehbare Stahlkotflügel, gefederte Laderampe mit integrierten Seitenschienen, Greifarmbock, Schwerlaststützrad und fünf Paar Festzurrpunkte von 500 kg pro Anhänger sind bei allen Modellen inklusive.

Stützrad

Standard-Greifarmbock

Der Greifarmbock besitzt eine Lippe zur Lagerung des Greifarms.

Handseilwinde & Halterung

Reserverad

Begehbare Stahlkotflügel

Aufbewahrungssystem für Hydraulikhammer (1)

Erhältlich für die GH94 Modelle, das Aufbewahrungssystem ist designt für den Atlas Copco SB102 Hydraulikhammer. Es ermöglicht die sichere Lagerung und Transport des Hydraulikhammers, montiert oder unmontiert vom Bagger.

Aufbewahrungssystem für Hydraulikhammer (2)

Festzurrpunkte

3 stabile Lade-Optionen sind für die Modelle GH94 und GH1054 erhältlich:
• die 120 cm Rampe mit Gitternetzfüllung mit all den Vorteilen einer Rampe über die komplette Breite
• die 150 cm Schienenrampe mit “Biberschwanz-Ausstattung” also einem reduzierten Ladewinkel von 13° und ausgestattet mit Seitenführung, um das Verladen von Baumaschinen mit Rädern einfacher zu gestalten
• die 150 cm Ladeschienen bieten alle Vorteile der Schienenrampe, die Schienen können jeoch zusätzlich flexibel verschoben werden um die Auffahrt von z.B. Kettenfahrzeugen zu erleichtern

Schienenrampe

Rampe mit Gitternetzfüllung