Mit vier erhältlichen Modellen werden sowohl Fahrzeugbergung als auch Motorsport mit diesem Anhängerangebot beliefert. Doppelte stabile, galvanisierte Stahlstrukturen sind an der exklusiven Ifor Williams Verbundlenkerachsenfederung montiert, um einen wendigen, starken und leicht bedienbaren Fahrzeugtransporter zu bauen. Durch die Anwendung der gleichen leichtgewichtigen Konstruktionen an allen vier
Modellen, bei den Einachsern CT115 & CT136 (1.400kg Gesamtgewicht), bei dem Doppelachser (2.000kg Gesamtgewicht) und Schwerlastmodelle (2.600kg Gesamtgewicht) sind leichtgewichtige Anhänger mit einer maximalen Nutzlastkapazität von respektive 1.000, 1.500 und 2.100 kg.

Katalog Download

Die optional entfernbaren/ verstellbaren Radstopper nehmen Ihnen das Rätselraten beim Positionieren Ihres Fahrzeugs. Die Schwerlastradgurte (praktisch verstaut in der verschließbaren Werkzeugkiste) können in jeder der vielen Perforationen in der Ladefläche verankert werden.
Abnehmbare Ladeschienen und feste Heckstützen ermöglichen die Stabilisierung des Anhängers im perfekten Ladewinkel. Die Ladeschienen lassen sich schnell, einfach und sicher in der Ladefläche verstauen. Eine Montageschiene für Seilwinden, Befestigungswinkel und
verschiedene Seilwinden können hinzugefügt werden, um Fahrzeugbergung zu unterstützen. Für Motorsportnutzer kann ein an der Vorderseite montierter Reifenträger mit einer geraden oder gekrümmten Halterung ausgestattet werden, um Reifenkombinationen in den gleichen oder anderen Größen laden zu können. Ein optionales
Motorradbergungsset ermöglicht eine noch größere Funktionalität, mit genügend Platz ein großes Motorrad sicher zu transportieren (nur bei den Modellen CT136TA und CT136HD möglich).

abschliessbarer Kupplungskopf

Der abschliessbare Kupplungskopf kann für zusätzliche Sicherheit
auf der Kupplung eingerastet und wieder gelöst werden. (Nur für CT115, CT136SA und CT136TA erhältlich)

Niedrigprofil-Kotflügel

Weniger als 200 mm zwischen der Ladefläche und der Oberseite der Kotflügel lassen genügend Platz für die meisten Fahrzeugtypen.

Ladeschienen

Die Ladeschienen sind direkt bei der Einsatzstelle befahrbar. Die Schienen werden durch den Kennzeichenhalter gesichert. Einfach öffnen und runterklappen… …und die Schiene rausziehen. Die Schienen können für herkömmliches Verladen und Verladen in ungekuppeltem
Zustand verwendet werden. Die Heckleuchten liegen weit über dem Anhänger. Die Schienen ragen nicht unter der Ladefläche hervor und können selbst unter den niedrigsten Fahrzeugen wieder verstaut werden.

Die ausgewählten Erweiterungen erlauben es Ihnen, Ihren Transporter und Anhänger aufzuwerten und Ihren persönlichen Bedürfnissen anzupassen.

  • Kabelwinden-Optionen*: mechanische Kabelwinden: Circuit 600kg, Rally 1050 kg, Recovery 1500 kg
  • Windenmontagesatz: Die Montagestange mit dem Windenbeschlag ermöglicht eine Befestigung für Rechts- und Linkshänder.
  • Reifenhalterung - gerade Stange: An der Vorderseite des Trailers angebracht, bietet die verstellbare Halterung Platz für Reifensätze in einer Größenordnung von 500 bis 650 mm Durchmesser.
  • Reifenhalterung - gekrümmte Stange: An der Vorderseite des Anhängers angebracht, bietet diese verstellbare Halterung Platz für Reifensätze mit verschiedenen Reifengrößen bei einer Durchmesserdifferenz von 65 mm.
  • Abnehmbare Radstopper: Für tiefliegende Fahrzeuge ist diese Erweiterung außerordentlich wertvoll. Die Radstopper werden nach dem Verladen zwischen Rad und Spoiler befestigt.
  • Hochleistungsspanngurte für Räder: Die gepolsterten Hochleistungsspanngurte zum Schutz für Räder und Leichtmetallfelgen.
  • Abschliessbare Werkzeugbox: Die stabile, verschließbare Stahlbox ermöglicht das sichere Aufbewahren von Spanngurten und Werkzeug.
  • Durchgehende Ladefläche: Als Alternative zu der im Zentrum offenen Ladefläche ist dies eine Ladefläche auf der man laufen kann. Erhältlich für die Doppelachser CT136.

Windenmontagesatz

Abnehmbare Radstopper

Spanngurte und Werkzeugkasten